grewe – Spezialist für Kfz-Kennzeichen

Die Historie der Firma grewe reicht zurück bis ins Jahr 1920. Das als Malerbetrieb gegründete Unternehmen wurde 1962 von Wilhelm Grewe übernommen, der die Umstellung vom Malerhandwerk zur industriellen Fertigung von Kfz.-Schildern forcierte.

Mitte der 80er Jahre trat sein Sohn, Lothar Grewe, in das Unternehmen ein und in den folgenden drei Jahrzehnten erweiterten sie gemeinsam die Produktionszweige und Tätigkeitsfelder.

Seit 2014 leitet Lothar Grewe gemeinsam mit seiner Frau Silke Beulshausen-Grewe den Firmenverbund grewe und mit dem Neffen Christian Böker ist bereits die nächste Generation aktiv im Unternehmen eingebunden.

Luftbild

Bereits Ende der 1960er Jahre spezialisierte sich unser Familienunternehmen auf die Produktion von Rohlingen für die Herstellung von Kfz-Kennzeichen. Heute beliefern wir zahlreiche Kunden in über 50 Ländern weltweit mit allem, was sie für die Herstellung von Kfz-Kennzeichen benötigen. Kennzeichen-Rohlinge in unterschiedlichen Formaten und Ausgestaltungen, Prägewerkzeuge, -maschinen und umfangreiches Zubehör gehören ebenso zu unserem Angebot, wie Heißprägefolien und Kennzeichenbefestigungen.

Als inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen überzeugen wir unsere Kunden nicht nur mit unbedingter Produktqualität, sondern insbesondere mit persönlicher Betreuung und umfassendem Service.

Dank moderner technischer Ausstattung und drei kompletten Fertigungslinien direkt bei uns im Haus können wir auf kurzfristige Anfragen flexibel reagieren und auch individuelle Aufträge wirtschaftlich produzieren.

grewe-Beschilderungssysteme
- wir sind Ihr qualifizierter Partner und beraten Sie gern für ein optimales Ergebnis!

Mitgliedschaften

Scroll to Top